silvia´s naturfotografie

Im Kinzigtal

Zwischen Vogelsberg und Spessart.
 

Im Spessart

Mit seinen dichten Wäldern und Höhen bis zu 586 m ist der Spessart ein einzigartiges Naturerlebnis. Als "Spechtshard" = Spechtswald fand er seinen Namen. Die Verbindung "Specht" und "Wald" hatte für unsere Vorfahren mythische Bedeutung.
 

Pfälzerwald

6:00 Uhr morgens. Noch müde Beine bringen uns hinauf zur Ruine Lindelbrunn. Oben angekommen erleben wir eine Stimmung wie von einer anderen Welt. Ein Traum von Landschaft, Licht und Laune.

Winterbäume

winterbaum

Auch trübe Wintertage haben ihren Reiz. Bei einem Ausflug in den Vogelsberg reizten mich die vielen Einzelbäume im Weiß in Weiß. Durch das trübe Licht waren meinegewünschten "weite weiße Landschaft"-Bilder nicht machbar. Aber die Bäume entschädigten dafür umso mehr.

Im Nahetal

nahetal

Das Nahetal in Rheinland-Pfalz zwischen Bingen und Idar-Oberstein war schon lange mein Ziel. Nun verwirklichte ich es und konnte nach morgentlichem Nebel doch noch den einen oder anderen Schuss machen. Vor allem die beeindruckende Wand des Rotenfels hatte es mir angetan. Diese Wand ist das größte Felsmassiv nördlich der Alpen. Das Gestein ist vulkanisches Rhyolith und ist ein beliebtes Klettergebiet. Es waren etliche Kletterer in der Wand an diesem Tag. Das Nahetal ist ein gutes Weinbaugebiet, nur leider waren die Weinberge bereits vom Frost sehr in Mitleidenschaft gezogen.

Nationalpark Hainich

Hainich

Der Hainich ist ein fast vollständig bewaldeter Muschelkalk-Höhenzug am Westrand des Thüringer Beckens. Der Südteil des Hainichs, gelegen im Dreieck Bad Langensalza, Eisenach und Mühlhausen ist als Nationalpark ausgewiesen. Der Hainich zeigt die für Mitteleuropa typischen Buchenwälder in einer Größe, wie sie an keiner anderen Stelle mehr zu finden sind. Mit 5.000 ha hat der NP-Hainich den größten nutzungsfreien Laubwald Deutschlands.

Auwald Bulau

alt

Das Gebiet "Bulau" ist eine naturnahe Auelandschaft, wie es sie in Deutschland nur noch ganz selten gibt. Die Landschaft ist geprägt von der Kinzig mit ihren regelmäßigen Überschwemmungen und der Lache, einem kleinen, sehr langsam fließenden Gewässer. Die Kinzig mäandriert idyllisch in naturnahem Lauf.

2017  Silvia´s Naturfotografie   globbers joomla templates